Zimmeranfrage

alpspitze-mit-tiefschnee (© Alpenhof Krün : Schober Schorschi )
langluferskating-Header_1300x456 (© Alpenhof Krün : Schober Georg )
soiern-11-3-07-(11) (© Alpenhof Krün : Schober Schorschi )
eisblumen (© Alpenhof Krün : Schober Schorschi )
soiern-11-3-07-(31) (© Alpenhof Krün : Schober Schorschi )
frischespureninunberhrtenhngen_ausschnitt_743x500 (© Alpenhof Krün : Kriner Bernhard )

Pistenspaß für die ganze Familie

Skifahren wie die Weltmeister

Das Werdenfelser Land bietet viele Möglichkeiten um beim Ski- oder Snowboardfahren auf seine Kosten zu kommen.

Das Angebot reicht von leichten Pisten für Anfänger in Krün und Mittenwald, über bestens präparierte WM-Abfahrten in Garmisch-Partenkirchen, bis hin zu echten alpinen Freeridegebieten wie dem Dammkar im Karwendel oder dem Herzogstand am Walchensee.

Alle Skigebiete sind von Krün aus in weniger als 20 min. mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Für Familien mit Kindern gibt es attraktive Ermäßigungen.

  • Garmisch-Partenkirchen, das Garmisch-Classic ist Deutschlands größtes Skigebiet und Austragungsort der Alpinen-Ski WM 2011, es bietet 5 beschneite Talabfahrten sowie 18 moderne Liftanlagen. Die Pisten reichen vom leichten Anfängergelände über schöne Genusspisten wie der Bernadein-, Längenfelder- oder Hornabfahrt bis zu spektakulären Abfahrten wie der berühmten Kandahar-Abfahrt für den geübten Skifahrer.

  • Zugspitze, das Zugspitzplatt ist Deutschlands einziges Gletscherskigebiet und bietet Pistenspaß auf 2600m. Dieses Gebiet bietet neben 10 modernen Liftanlagen auch einen Ausblick der seines gleichen sucht.

  • Mittenwald, das Skiparadies am Kranzberg bietet gerade für Familien mit Kindern ideale Bedingungen. Für alle die es beim Skifahren eher gemütlich angehen lassen wollen aber dennoch das einzigartige Naturerlebnis suchen, sind hier richtig. Hier gibt es auch Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse der örtlichen Skischulen.

  • Mittenwald, Dammkarabfahrt der hochalpine Klassiker und Deutschlands längste Skiabfahrt bietet mit der nicht präparierten Skiroute beste Bedingungen für den ambitionierten Freerider.

 

Und ringsum Schnee und Gletschereis
und steile Berge Wand an Wand.
Davor traumhaft weit und weiß,
das tief verschneite Oberland.